Aus der Stiftung

Frühlingslauf und Motto Selber! Machen! zum Stadtfest

vom 20.05.17

"Gesunde Lebensweise" war auch in diesem Jahr das Anliegen der Parchimer Bürgerstiftung zum Stadtfest. Bei wunderbarem Frühlingswetter starteten die Parchimer Grundschüler in einer farbenfrohen Luftballonwollke zum Frühlingslauf. Belohnt wurde die Teilnahme mit einem Zielapfel, einen Gutschein für einen speziell für Parchimer Kinder kreierten „Läufer-Schmusie“ und den begehrten Stempel im Parchimer Kinderpass.

< Zurück



Erlös des Kundenkalenders geht an die Parchimer Bürgerstiftung

vom 24.03.17

Der Sparkassenvorstand Joachim Ziegler und Vorstandsmitglied Heike Fredrich, übergaben einen symbolischen Scheck der Sparkasse Parchim-Lübz an die Stiftungsvorsitzende Regine Wetzig. Große Freude und Dank auch bei der Stellvertreterin Nadine Wickborn. Der Erlös des Kundenkalenders von 3500 EURO fließt in das Grundstockkapital der Parchimer Bürgerstiftung.

Mit den jährlichen Erträgen werden viele Projekte für Kinder und Jugenliche gefördert. SVZ vom 24.03.2017

< Zurück



Rechenschaftslegung 2016

vom 16.01.17

Zur Rechenschaftslegung über das Stiftungsjahr 2016 lud Regine Wetzig die Kuratoren und die Vorstandsmitglieder der Parchimer Bürgerstiftung ein. Auf der Tagesordnung stand weiterhin die Darlegung der Finanzlage, Entlastung des Vorstandes, sowie der Haushaltsplan 2017 und Beschlussfassung (Jahresbericht siehe Download).

Der Vorsitzende des Kuratoriums berichtet, dass es Probleme gibt, eine Schule zu finden, welche sich auf das Projekt: Parchimer Kinder spielen für Kinder vorzubereitet.

< Zurück



Große Bühne für den Nachwuchs

vom 31.12.16

Stiftungsvorsitzende Regine Wetzig gab einen Ausblick auf die Vorhaben der Parchimer Bürgerstiftung im Jahr 2017 (SVZ vom 31.12.2016). Fest etablierte Projekte sind das Selbstsicherheitstraining für Zweitklässler und die Präsentation einer Schule: Parchimer Kinder Spielen für Parchimer Kinder Theater.

< Zurück



Martinilauf - Stempel für den Kinderpass

vom 06.11.16

Auch in diesem Jahr wurde wieder für Parchimer Grundschüler der Martinilauf auf dem Jahn-Sportplatz organisiert. Bei schönem Wetter nutzten ca. 20 Kinder die Gelegenheit, Stempel für den Kinderpass zu sammeln. Besonders sportliche Kinder, die 4 Runden geschafft hatten, erhielten gleich 2 Stempel.

Ein großes Dankeschön geht an die fleißigen Helfern, welche den Lauf organisiert und die Kinder betreut haben.

< Zurück



Musicalpremiere zum Tag der Bürgerstiftungen

vom 06.10.16

Die Kinder der Paulo-Freire-Schule führten das Musical "Pablo, der kleine Wassertropfen" in der Stadthalle Parchim auf. Das Stück betrachtet das Thema Umweltverschmutzung, welches kindgerecht und doch anschaulich inszeniert wurde. Diese nette Aufführung war die Generalprobe für die Vorstellung am folgenden Tag für Kinder der 1. - 4. Klasse.

Wie in jedem Jahr ermöglichte die Parchimer Bürgerstiftung zum bundesweit begangenen Tag der Bürgerstiftungen, Grundschülern von Parchim für Parchimer Kinder Theater zu spielen. Im Anschluss bedankte sich die Stiftungsvorsitzende Regine Wetzig bei allen beteiligten Akteuren. Der Kurator der Parchimer Kunstschau, Herr Eckhard Bergmann übergab bei dieser Gelegenheit den symbolischen Scheck von 1672,50 € - die Hälfte des Erlöses der Kunstauktion- an die Bürgerstiftung als Unterstützung für weitere kreative Möglichkeiten auf der Bühne. Außerdem gab es noch eine Spende von 500,00 € für die Bürgerstiftung vom Team Strahlemann & Söhne überreicht durch Michael Dehn und Hendrik Liebenow. SVZ 8./9.10.2016

< Zurück



Goldmedaille für Drittklässlerin Charlotte Voigt

vom 06.10.16

Das sich Stempelsammeln lohnt, bewies Charlotte Voigt von der Adolf-Diester-Weg-Schule. Innerhalb von einem Jahr sammelte sie 50 Stempel. Das ist erstmalig, dass eine Drittklässlerin in Parchim in so kurzer Zeit so viele Stempel sammelt. Dafür wurde sie mit der Goldmeaille als Superparchimerin von der Parchimer Bürgerstiftung geehrt. Wir gratulieren herzlich. SVZ vom 8./9.10.2016

< Zurück



Zum neunten Mal Selbstsicherheitstraining

vom 29.09.16

Schüler der 2. Klasse aus der Adolf-Diesterweg-Schule erhielten wie alle Zweitklässler der Kreisstadt in den vergangenen Jahren ein Selbstsicherheitstraining, welches die Parchimer Bürgerstiftung ermöglicht. Im Anschluss an das Training erfolgte die Übergabe der Teilnahmeurkunden und der begehrte Kinderpass, mit dem das Stempelsammeln beginnen kann.

SVZ vom 01.-03.10.2016

< Zurück



Übergabe Hausaufgabenhefte

vom 03.09.16

Zum ersten Mal hat die Parchimer Bürgerstiftung den Kindern der Weststadtschule ein Geschenk gemacht. Extra für diese Schule ist in Zusammenarbeit mit der Sozialarbeiterin der Schule Frau Derrath ein hochwertiges Hausaufgabenheft entworfen worden. Anlässlich der Einschulung übergab Annemarie Schulze vom Vorstand der Bürgerstiftung in der Klasse S1, Klassenlehrerin Fr. Bartelt, die Hefte.

Ausserdem erhalten auch die Kinder der 1. Klasse der Goethe-Grundschule die Hefte. Und damit die schönen Hausaufgabenhefte sauber bleiben, wird noch ein durchsichtiger Umschlag mit dazu übergeben. Die Aktionen der Bürgerstiftung und von PANAK sind auf der Rückseite der Hefte zu sehen. Viel Spaß in der Schule wünscht die Parchimer Bürgerstiftung.

< Zurück



Versteigerung von Kunst für Kinderprojekt

vom 28.08.16

Die Bilder der 4. Kunstschau in der Stadthalle Parchim gingen bei der Kunstauktion am 28. August für einen guten Zweck unter den Hammer. Die Hälfte des ersteigerten Betrages geht an die Parchimer Bürgerstiftung. Unterstützt wird das Projekt "Kinder spielen für Parchimer Kinder".

Anfang Oktober 2016 ist es soweit, die Akteure der Projektgruppe werden die anderen Parchimer Kinder erfreuen.

< Zurück