Aus der Stiftung

Regine Wetzig wird aus dem Vorstand verabschiedet

vom 19.01.18

Regine Wetzig beendete aus familären Gründen ihre unermüdliche und unbezahlbare Arbeit über 13 Jahre als Vorstandsvorsitzende der Parchimer Bürgerstiftung. Als "Herz der Stiftung" hat sie die Bürgerstiftung zu etwas ganz Besonderem in der Stadt Parchim gemacht. Ihr Engagement wurde 2015 mit dem Eintrag ins Goldene Buch gewürdigt.
Ziel der Bürgerstiftung ist die Entwicklung von Eigenständigkeit und Selbstverantwortung jüngerer Schulkinder zu unterstützen, mit Schwerpunkten von Bewegung und gesunder Ernährung.

Ebenfalls wurde Editha Stapelfeldt verabschiedet. Frau Stapelfeldt hat jahrelang die Finanzen der Bürgerstiftung verwaltet.
Die Bürgerstiftung sagt an Regine Wetzig und Editha Stapelfeldt Danke, Danke, Danke und alles erdenklich Gute.
SVZ 19.01.2018

< Zurück