CHRONIK

Kuratorium neu gewählt

vom 09.06.16

Dr. Rudolf Krätschmer wurde vom Amt des Vorsitzenden des Kuratoiums entlastet und als neuen Vorsitzenden nahm Bernd Rolly die Aufgabe an.
Stellvertreterin ist Marina Raddatz von der Sparkasse Parchim. Die neuen Kuratoriumsmitglieder sind Frank Jochmann, Thomas Gerds und Katja Rumstich.

Weiterhin gab es einen Wechsel im Vorstandsvorsitz der Parchimer Bürgerstiftung.
Die Aufgabe als stellvertretende Vorstandsvorsitzende übernahm Frau Nadine Wickborn (SVZ 19.05.2016). Regine Wetzig und Annemarie Schulze sind selbstverständlich weiterhin im Vorstandsvorsitz mit vielen Ideen und umfangreicher Arbeit tätig.

< Zurück



Frühlingslauf, Grüne Smoothies und vieles mehr

vom 28.05.16

11.00 Uhr, Alter Markt, Herrlicher Sonnenschein und viele bunte Luftballons mit Wunschzettel. Großer Andrang herrschte zum Start des Frühlingslaufes von Parchimer Grundschülern.
Präsentation der Bürgerstiftung mit eigenem Pavillon auf dem Stadtfest mit dem Thema "Selber Machen".

Am Ziel angekommen, gab es einen Stempel in den Kinderpass, einen Apfel und einen Gutschein für einen grünen Smootie. Beim Einlösen am Stand war ständig großer Andrang.
Ehrung für Jana und Florian(hier auf dem Foto) als Super-Parchimer
SVZ vom 30.05.2016 Selber Machen

< Zurück



Deutsche Bank unterstützt Bürgerstiftung

vom 24.05.16

Die Deutsche Bank unterstützt die Bürgerstiftung für die Aktion "Selber!Machen!" am 28.05.2016 beim Stadtfest der Stadt Parchim mit 1000 Euro.

< Zurück



Mit der Bürgerstiftung am Start

vom 19.04.16

Am 28. Mai wieder Kinderlauf für Erst -bis Viertklässler in Parchim / Im Anschluss lautet das Motto auf dem Stadtfest "Selber!Machen!" siehe SVZ vom 19.04.2016

< Zurück



(Artikel SVZ) 4. Sommerschau für ein Projekt der Bürgerstiftung

vom 18.04.16

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für die diesjährige Kunstschau in der Stadthalle Parchim. Am 28. August werden die Kunstobjekte versteigert. Der Erlös geht an die Parchimer Bürgerstiftung. In diesem Jahr fließt der Betrag an das Projekt "Parchimer Kinder spielen für Parchimer Kinder Theater".

< Zurück



PANAK - Vorlesung zum brandheißen Thema Feuer

vom 08.03.16

Im ersten Teil der Vorlesung schilderte der Chef der Parchimer Feuerwehr Bernd Schröder im Gymnasium Parchim die Geschichte der Feuerwehr und den Istzustand der Jetztzeit. Dabei warb er nebenbei gleichzeitig für Nachwuchs.

< Zurück



PANAK - Erste Vorlesung Frühjahrssemester

vom 23.02.16

Mit dem Referenten Herrn Uwe-M. Troppenz und seinem Vortrag "Frühes Leben auf unserer Erde" startete die Parchimer Nachwuchsakademie die erste Vorlesung des Jahres. Das es Leben schon viel früher gab als angenommen, erläuterte er vor Schülern höherer Klassen im vollbesetzten Saal.

Zu diesem Thema schrieb Herr Troppenz mehrere Bücher, wobei man das Buch "Wohin die Spuren führen" gleich erwerben konnte.

< Zurück



Kuratoriumssitzung

vom 18.01.16

Zur diesjährigen Kuratoriumssitzung hatte die Vorsitzende der Parchimer Bürgerstiftung Regine Wetzig in den Stadtkrug eingeladen. Nach Verlesen des Jahresberichtes 2015 erfolgte die Entlastung des Vorstandes einstimmig, Auch der Beschluss zum Haushaltsplan 2016 wurde einstimmig angenommen.

Als Gast war Herr Mathias Schwarz Vermögensberater von der Sparkasse Parchim-Lübz eingeladen. Er gab Auskunft zu einer speziellen Anlagemöglichkeit zwecks Zinsbildung von Stiftungskapital.
Zum Schluss gab es Blumen als Danksagung für die Arbeit von Zeitstiftern, sowie für die stetige Hilsbereitschaft von Fr. Raddatz(Sparkasse Parchim-Lübz).

< Zurück



PANAK - Letzte Vorlesung des Jahres

vom 15.12.15

Die Nachwuchsakademie hatte den Heimatforscher Burghard Keute als Referenten für das Thema: "Hexen, Steine und Barone" gewinnen können. Sogar Räuber Vieting selbst war in der voll besetzten Aula der Fritz-Reuter-Schule erschienen.

Herr Keute hat in 3 Bänden 1200 Sagen zusammengetragen. Nach einleitenden Worten von Herrn Prof. Dr. Klausch begann Herr Keute seinen Vortrag mit der roten Ilse aus Parchim. Die Sagen selbst trug er nicht vor, berichtete aber über deren Wahrheitsgehalt.

< Zurück



Weihnachtlicher Jahresausklang

vom 14.12.15

Zum letzten Treffen der Zeitstifter in diesem Jahr hatte die Vorstandsvorsitzende Regine Wetzig in den Räumen der DBL eingeladen. Zuvor führte Herr Wetzig einige Interessenten durch die neue Produktionsstätte der Firma. Für die interessanten Ausführungen ein ganz herzlichen Dankschön.
Anschliessend gab es bei Kaffee und Kuchen einen kleinen Rückblick durch die einzelnen Zeitstifter über die Aktivitäten des Jahres.

Einige Ideen für das neue Jahr wurden bereits vorgestellt, welche evtl. am 11.01.2016 in einer weiteren Runde ausgefeilt werden sollen.
Als kleines Dankeschön für bisher durchgesetzte Ideen überreichte Annemarie Schulz einen Blumenstrauß an Regine Wetzig.

< Zurück